Mit Aktien Geld verdienen: Die 3 Möglichkeiten im Direktvergleich

Du stellst dir die Frage, ob du mit Aktien Geld verdienen kann?

Ja, kannst du! Was? Wie denn?

Aktien sind doch nur was für Reiche oder für Zocker…

Diese Annahme ist in Deutschland leider weit verbreitet.

Die Meisten wissen jedoch nicht, dass der Aktienmarkt langfristig stetig am Steigen ist und es die Anlageklasse mit der höchsten Rendite ist.

Und was die Meisten noch weniger wissen:

Jeder kann und sollte daher auch meiner Meinung von Aktien profitieren…

Ganz egal ob du viel oder wenig Geld hast.. Egal ob du dich viel oder wenig mit Aktien beschäftigen möchtest. Für jeden gibt es Wege und Chancen. Und diese möchte ich dir in diesem Artikel zeigen…

Das allerwichtigste dabei ist Wissen und Aufklärung. Genau aus diesem Grund habe ich diese Webseite ins Leben gerufen.

In diesem Artikel zeige ich dir erstmal, welche Möglichkeiten es gibt um mit Aktien Geld zu verdienen.

Als erstes schauen wir uns kurz an, wie man überhaupt mit Aktien Geld verdienen kann.

Doch zuerst mal schauen wir uns kurz an, wie man mit Aktien überhaupt Geld verdienen kann…

Mit Aktien Geld verdienen

Wie verdient man Geld mit Aktien?

Prinzipiell verdient man durch zwei Wege Geld mit Aktien:

  1. Man verkauft Aktien zu einem höheren Preis, als man dafür beim Kauf bezahlt hat. Die Haltedauer der Aktien kann dabei kurz-, mittel-, oder langfristig sein. Das heißt du kannst Aktien zu jederzeit kaufen und wieder verkaufen.
  2. Man kassiert Dividenden. Unter einer Dividende versteht man einen Teil vom Gewinn einer Aktiengesellschaft, der an die Aktionäre des Unternehmens ausgeschüttet bzw. ausbezahlt wird.

Du musst dich nicht auf eine Möglichkeit versteifen. Langfristig sind beide Möglichkeiten sowieso miteinander verbunden.

Welche Möglichkeiten gibt es mit Aktien Geld zu verdienen?

Es gibt 3 grundlegende Arten, wie du mit Aktien Geld verdienen kannst:

  1. Investieren (langfristig)
  2. Spekulieren (eher mittelfristig, aber auch kurz- sowie langfristig)
  3. Traden (kurzfristig)

Investieren, Spekulieren, Traden

Investieren

Das langfristige Investieren ist meiner Meinung nach die beste Methode um als Anfänger mit Aktien Geld zu verdienen. Es ist gängigste und für die Gesamtheit erfolgsversprechendste Möglichkeit sein Geld stetig zu vermehren. Auch Spekulanten und Trader investieren meistens Teile ihres Geldes und treten somit als Investor auf.

Fokus: Wer Aktien kauft, investiert nicht automatisch und ist ein Investor. Investieren bedeutet, sein Geld langfristig in Unternehmen (Aktien) anzulegen. Wenn du Aktien nach einem Tag oder einem halben Jahr wieder verkaufst, ist das Traden bzw. Spekulieren.

Spekulieren

Beim Investieren steht der Wert und die langfristige Entwicklung des Unternehmen (Aktien) an sich im Vordergrund. Beim Spekulieren muss das nicht zwingend von Interesse sein. Ein Spekulant versucht die Preisschwankungen auszunutzen. Wichtig beim Spekulieren ist der Kurs. Hier versucht man zwischen Kauf und Verkauf in einem kurz- oder mittelfristigen Zeitabschnitt eine möglichst hohe Differenz rauszuholen. Timing spielt beim Spekulieren im Gegensatz beim Investieren eine große Rolle.

Spekulieren ist an sich wesentlich risikoreicher als Investieren. Verspricht aber auch potentiell höhere Renditen in einem kürzeren Zeitabschnitt. Um erfolgreich zu Spekulieren braucht man definitiv einen gewissen Wissensschatz und Erfahrung an der Börse. Als Anfänger würde ich daher lieber mit Investieren starten.

Traden

Beim Traden liegt der Fokus auf kurzfristige Kursbewegungen. Während du beim Investieren deine Aktien über Jahre liegen lässt, musst du beim Traden ständig auf Trapp sein. Zum Beispiel kauft und verkauft beim Daytrading am gleichen Tag. Um hier erfolgreich zu werden, braucht man viel Disziplin, Erfahrung und muss seine Emotionen eisern im Griff haben. Erfolgreiche Trader berichten, dass sie Jahre gebraucht haben um wirklich erfolgreich zu werden. Für Anfänger ist Traden sehr gefährlich, da sie oft nicht realisieren, wie schwer es eigentlich ist, erfolgreich zu enden. Meistens wird einfach gezockt und das Geld innerhalb kürzester Zeit verloren.